Angebot des Wundambulatorium

wundambulatorium1

Ich habe das Wundambulatorium krankheitsbedingt (Krebs) aufgeben müssen 🙁

Interessentinnen oder Interessenten, die das Wundambulatorium gerne weiterbetreiben wollen, nehmen bitte mit mir Kontakt auf:
Sabine Schäli +41 (0)79 363 96 99

Kundinnen und Kunden, die ein Wundproblem haben, wenden sich bitte an Jeannette Wüthrich, Universitätsspital Basel, +41 61 328 73 33

Sie haben schlecht heilende Wunden? Nässende Ekzeme? Wunden nach Verbrennungen oder Operation, die Ihnen Probleme bereiten?

Dann kann Ihnen geholfen werden. Rund 95 Prozent aller Wunden können durch professionelles und konsequentes Wundmanagement zum Wundverschluss und zur Abheilung gebracht werden.

praxis1Ein erster Termin wird nach telefonischer Anmeldung vereinbart. Die erste Konsultation dient dazu, die Situation zu analysieren und ein Behandlungskonzept zu erstellen.

  • Bei Bedarf werden weiterführende Untersuchungen veranlasst sowie Therapien eingeleitet und angepasst.
  • Anschliessend werden regelmässige Behandlungen und Kontrollen durch die Wundspezialistin vorgenommen, um die Kontinuität zu gewährleisten.
  • Die Wundbehandlung wird in Zusammenarbeit mit dem Patienten, den Angehörigen, dem Hausarzt und der Spitex organisiert.
  • Die Behandlung erfolgt ganzheitlich und nach neusten medizinischen Erkenntnisse.